Yoga Intime - Garten der Sinne - Logo
Yoga Bilderleiste

Über mich


Gabriele Wegner - Blischke

"Mein schönes Leben!" Ich wurde 1950 in Hannover geboren, mit Eltern und Geschwistern liebevoll zusammen aufgewachsen. Seit 1974 bin ich selber glückliche Mutter von Sohn Nikolas.

Als Kind habe ich Ballett getanzt, bin voltigiert und geritten. Bis heute besteht meine Liebe zu Pferden, bzw. zu allen Tieren und Pflanzen. Beruflich bedingt habe ich viel von unserer wunderbaren Welt gesehen, oft gemeinsam mit Sohn.

Gymnasium bis 1968, danach bei British Airways am Flughafen Hannover angefangen zu arbeiten. Ab 1977 bei verschiedenen anderen internationalen Fluggesellschaften tätig, auf dem Boden und in der Luft.

Seit 1980 praktiziere ich Yoga und habe seitdem an zahlreichen ganzheitlichen Weiterbildungen teilgenommen. Yoga und Meditation wurden für mich immer notwendiger zum Ausgleich für den ständig anstrengender werdenden, wechselnden Schichtdienst bei meiner Flughafentätigkeit und der Aufgabe einer allein erziehenden Mutter.

Seit 2005 gebe ich selber Yoga-Unterricht und das mit Herz und Seele. 2007 habe ich nach viereinhalb Jahren Ausbildung mein Diplom bei Hilde Rahn erhalten. Hilde Rahn ist Gründungsmitglied des BDY, Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland. Sie wurde von zwei bedeutenden Lehrern ausgebildet, Selvarajan Yesudian und Elisabeth Haich. Die beiden sind anerkannte Persönlichkeiten in der Welt der Yoga Lehrenden.

Inzwischen (2015) sehe ich auf 10 Jahre abwechslungsreichen Yogaunterricht zurück und wünsche mir und meinen Yogaschülern weiterhin entspannende und lehrreichen Yogaunterrichtseinheiten. Beim Ausüben der Yogalehrertätigkeit erweist sich Älterwerden als Segen...
für einen selbst sowie auch für die Praktizierenden. Ich wünsche mir, dass ich auch in Zukunft meine Erfahrungen weitergeben kann.

An dieser Stelle bedanke ich mich bei meinen treuen Yogaschülern, die mich seit vielen Jahren begleiten.

Weitere Ausbildungen:
- 2003 zum Meditationslehrer
- 2004 zum Entspannungstrainer

Teilnahmen an Lach-Yoga Kursen, NLP-Kursen (Neurolinguistisches Programmieren), am Intuitiven Besprechen, sowie Einhandruten Seminaren und Rhetorik Wochen.

Ab 1996 habe ich mich aus Überzeugung der Hospizgruppe Walsrode angeschlossen und bin dort ausgebildet worden. Meine Aufgabe hierbei sehe ich besonders in der Verbreitung des Gedankens, das Sterben zum Leben gehört. Den Umgang mit diesem Thema den Menschen liebevoll näher zu bringen, darin sehe ich mein Aufgabe.

Inzwischen betreue ich meine eigenen Eltern, sodaß ich vorrübergehend nicht aktiv in der Gruppenarbeit mitwirke, bin aber gerne bereit bei Fragen zu diesem Thema Auskunft zu geben.

Ihre

Gabriele Wegner – Blischke