Yoga Intime - Garten der Sinne - Logo
Yoga Bilderleiste

Körper- und Fantasiereisen


Einfach abschalten!

Fantasiereisen

Diese "Reisen" arbeiten mit inneren Bildern. Der Erzähler sucht bewusst der Situation angemessene Traumreisen aus, um den Zuhörer in eine Fantasiewelt zu führen. Außer das es einfach wohltuend ist seiner eigenen Fantasie zu folgen, hat es auch noch verschiedene therapeutische Aspekte. Es kann so in die Tiefe gehen, das verborgene Fähigkeiten entdeckt werden. Auch Ängste werden im besten Fall dabei bearbeitet und sogar aufgelöst. Und das auf so angenehme Art.

Man stelle sich vor:
In eine Decke gekuschelt, vielleicht nach einer vorherigen Entspannung, lässt man sich auf die Traum- oder Körperreise ein, indem man einfach lauscht. Man nimmt die Worte des Erzählenden wahr und folgt im Geiste dem, was diese Worte in einem auslösen.

Selbstverständlich hat der Therapeut dafür Sorge zu tragen, das sich die "Reisenden" wohl fühlen. Außer dem Wohlfühlaspekt können auf diese Weise auch psychische Konflikte in einem "sicheren Schutzraum" aufgelöst werden. Da es eine spielerische Methode ist, fällt es auch den Menschen leicht, die schlecht abschalten können. Wie oben erwähnt, heißt diese Methode auch "Arbeit mit inneren Bildern". Das heißt, das zielgerichtet gearbeitet werden kann.

Sich entführen lassen in die eigene Welt der Fantasie!